Queens Park Rangers Spiele und Tickets 2012/2013

Thomas Juni 19, 2012 keine Kommentare »
Queens Park Rangers Spiele und Tickets 2012/2013
VN:F [1.9.22_1171]
4.0/5 on 4 Stimmen

Unbekannt und doch ein Geheimtipp: das sind die Queens Park Rangers. Meist nur QPR abgekürzt sorgen die Londoner für Feuer in der Premier League.

Allgemeines

Die wegen ihres eigenwilligen Trikots auch “Super Hoops” genannten Kicker aus dem nordwestlichen Londoner Stadtteil Queens Park und entstand 1886 als Beschäftigungstherapie für Internatsschüler wie in Oxford und Cambridge. Große Erfolge vermisst man bei den QPR, den ersten Titel holte man mit dem League Cup 1966/67, auch das Viertelfinale des Uefa-Pokals erreichten die Queens Park Rangers in der Saison 1976/77. Die größte Sinnkrise ereilte die Nordwest-Londoner 2000/01: Nach 34 Jahren stieg der Verein erstmals wieder in die englische Drittklassigkeit ab, seit 2010/11 gehört man jedoch wieder (mehr schlecht als recht) der Premier League an.

Blau-weiß gestreift laufen die “Super Hoops” in der “Loftus Road” auf. Lediglich 19.148 Gäste fasst das kleine Stadion, jedoch überzeugen die QPR-Anhänger immer wieder mit erstklassiger Atmosphäre. Insbesondere bei den spannungsgeladenen Matches gegen den Rivalen Fulham F.C. kocht die “Loftus Road”.

Aktuelle Situation

Mit einem 17. Platz am Ende der vergangenen Saison 2011/12 schrammten die Rangers knapp am Abstieg vorbei. Unter Trainer Mark Hughes und bei einem eher durchschnittlichen Kader war einfach nicht mehr drin. Bekannt machten sich die Rangers aber dadurch, dass sie dem diesjährigen Premier-League-Meister im letzten Spiel der Saison fast noch den Titel ruinierten. Mit einer 2:1-Führung war man in die Nachspielzeit gegangen – am Ende hieß es 2:3 und der Meister Manchester City. Eine weitere eher unrühmliche Episode der vergangenen Spielzeit war die Tätlichkeit des Mittelfeldspielers Joey Barton in diesem Spiel. Für ein erstes Vergehen in der 54. Miute erhielt Barton eine Sperre für vier Spiele, spätere Zusammenstöße mit Aguero und Kompany von den “Citizens” bedingten weitere acht Spiele Sperre für den 29-Jährigen.

ab €

mehr zum Thema

Kommentar schreiben