Formel 1 Tickets – Grand Prix Spanien 2013

Formel 1 Tickets – Grand Prix Spanien 2013

Formel 1 GP Spanien Der Formel 1 GP Spanien findet vom 11. – 13.05.2013 statt. Diesmal in der spanischen Metropole Barcelona. Die Rennstrecke Circuit de Catalunya ist bei den Fahrern sehr beliebt, und dient im Winter zu einer der berühmtesten Teststrecken der unterschiedlichen Teams. Die Fahrer können hier ihre Höchstgeschwindigkeit fahren, da es eine sehr lange gerade gibt, mit einigen Hochgeschwindigkeitskurven, bis dann die scharfe Kurve kommt, wo alle Fahrer extrem abbremsen müssen.

Hier werden 66 Runden, auf einer Rennstrecke von etwa 4527 m Höchstgeschwindigkeit geboten und dazu verspricht das Rennen in Katalonien Hochspannung eine hohe Schwierigkeitsstufe bei den Fahrer Lagern.

Die Metropole Barcelona hat noch weitaus mehr zu bieten, also nur ein spannendes Rennen. Überzeugen Sie sich selbst von dem einzigartigen Erlebnis BARCELONA und sichern Sie sich Ihre Karten frühzeitig. Unterkünfte gibt es in zahlreichen Ausführungen, von sehr günstig bis hin zum edlen fünf Sternen Hotel. Reisende erreichen Barcelona über den Flughafen El Prat de Llobregat Airport. Dieser befindet sich nur etwa zehn Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Die Rennstrecke de Catalunya befindet sich nur etwa 20 km nordöstlich von Barcelona und liegt an der Autobahn 7, bei der Ausfahrt Granollers. Zuschauer können die Rennstrecke ebenfalls problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Überzeugen Sie sich selbst, besuchen Sie eines der spektakulärsten und spannendsten Rennen der Formel1 und sichern Sie sich noch heute eines der begehrten Tickets.

ab €


Formel 1 GP Spanien 2012: Ergebnisse Qualifying + Rennen

Rückblick Rennen 2012

GP Spanien 2012: Qualifying
Fahrer Team Q1 Q2 Q3
1. Pastor Maldonado Williams 1:23.380 1:22.105 1:22.285
2. Fernando Alonso Ferrari 1:23.276 1:22.862 1:22.302
3. Romain Grosjean Lotus 1:23.248 1:22.667 1:22.424
4. Kimi Räikkönen Lotus 1:23.406 1:22.856 1:22.487
5. Sergio Perez Sauber 1:24.261 1:22.773 1:22.533
6. Nico Rosberg Mercedes 1:23.370 1:22.882 1:23.005
7. Sebastian Vettel Red Bull 1:23.850 1:22.884 ohne Zeit
8. Michael Schumacher Mercedes 1:23.757 1:22.904 ohne Zeit
9. Kamui Kobayashi Sauber 1:23.386 1:22.897 ohne Zeit
10. Jenson Button McLaren 1:23.510 1:22.944
11. Mark Webber Red Bull 1:23.592 1:22.977
12. Paul di Resta Force India 1:23.852 1:23.125
13. Nico Hülkenberg Force India 1:23.720 1:23.177
14. Jean Eric Vergne Toro Rosso 1:24.362 1:23.265
15. Daniel Ricciardo Toro Rosso 1:23.906 1:23.442
16. Felipe Massa Ferrari 1:23.886 1:23.444
17. Bruno Senna Williams 1:24.981
18. Vitaly Petrov Caterham 1:25.277
19. Heikki Kovalainen Caterham 1:25.507
20. Charles Pic Marussia 1:26.582
21. Timo Glock Marussia 1:27.032
22. Pedro de la Rosa HRT 1:27.555
23. Narain Karthikeyan HRT 1:31.122
24. Lewis Hamilton* McLaren
GP Spanien 2012: Rennen
Fahrer Team Zeit/ Rückstand
1. Pastor Maldonado Williams 1:39.09,145 Std.
2. Fernando Alonso Ferrari + 0:03.195 Sek.
3. Kimi Räikkönen Lotus + 0:03.884
4. Romain Grosjean Lotus + 0:14.799
5. Kamui Kobayashi Sauber + 1:04.641
6. Sebastian Vettel Red Bull + 1:07.576
7. Nico Rosberg Mercedes + 1:17.919
8. Lewis Hamilton McLaren + 1:18.140
9. Jenson Button McLaren + 1:25.246
10. Nico Hülkenberg Force India + 1 Runde
11. Mark Webber Red Bull + 1 Runde
12. Jean Eric Vergne Toro Rosso + 1 Runde
13. Daniel Ricciardo Toro Rosso + 1 Runde
14. Paul di Resta Force India + 1 Runde
15. Felipe Massa Ferrari + 1 Runde
16. Heikki Kovalainen Caterham + 1 Runde
17. Vitaly Petrov Caterham + 1 Runde
18. Timo Glock Marussia + 2 Runden
19. Pedro de la Rosa HRT + 3 Runden
20. Sergio Perez Sauber Ausfall
21. Charles Pic Marussia Ausfall
22. Narain Karthikeyan HRT Ausfall
23. Bruno Senna Williams Ausfall
24. Michael Schumacher Mercedes Ausfall