Formel 1 GP Monaco 2012

Formel 1 GP Monaco 2012

An dem Wochenende vom 24.-27.05.2012 ist es endlich soweit – die Rennfahrer der Formel 1 treffen sich in Monte Carlo in Monaco auf der bekannten Rennstrecke Circuit de Monaco. Die Strecke ist 3,340 Kilometer lang. Sie besitzt zwölf Rechts- und sieben Linkskurven.

Die Piloten fahren 78 Runden und legen dabei eine Strecke von 260,519 Kilometer zurück. Die Besonderheiten dieser Strecke sind die engen Kurven, die Kanaldeckel, Fahrbahnmarkierungen und Unebenheiten, die so keine andere Strecke bietet. Die Rennstrecke führt mitten durch die Stadt, in der außerhalb des Rennwochenendes normaler Verkehr herrscht. Die Teams nehmen an diesem Wochenende extra verstärkte Teile mit, da es ab und an zu einem Kontakt mit der Leitplanke kommen und die Radaufhängung extrem leiden kann.

Da die Strecke nicht sehr breit gebaut ist, ist das Qualifying von großer Bedeutung. Überholversuche sind daher sehr schwierig. Auch die Mechaniker haben in der Boxengasse im Gegensatz zu anderen Strecken weniger Platz. Die Start- und Zielgerade wurde in Richtung Hafen gebaut. Die High Society von Monaco hat ein schweres Portemonnaie und somit sind auch zu den Rennen viele Stars vertreten. Um das Wochenende in Monaco zu verbringen, bieten Reisebüros Wochenendtripps zu günstigen Preisen inklusive Eintrittskarten für das Rennen an.

Formel 1 GP Monaco 2012: Ergebnisse Qualifying + Rennen

GP Monaco 2012: Qualifying
Fahrer Team Q1 Q2 Q3
1. Michael Schumacher* Mercedes 1:15.873 1:15.062 1:14.301
2. Mark Webber Red Bull 1:16.013 1:15.035 1:14.381
3. Nico Rosberg Mercedes 1:15.900 1.15.022 1:14.448
4. Lewis Hamilton McLaren 1.16.063 1:15.166 1:14.583
5. Romain Grosjean Lotus 1:15.718 1:15.219 1:14.639
6. Fernando Alonso Ferrari 1.16.153 1:15.128 1:14.948
7. Felipe Massa Ferrari 1:15.983 1:14.911 1:15.049
8. Kimi Räikkönen Lotus 1:15.889 1:15.322 1:15.199
9. Pastor Maldonado** Williams 1.16.017 1:15.026 1:15.245
10. Sebastian Vettel Red Bull 1.15.757 1:15.234 ohne Zeit
11. Nico Hülkenberg Force India 1:15.418 1:15.421
12. Kamui Kobayashi Sauber 1:15.648 1:15.508
13. Jenson Button McLaren 1.16.399 1:15.536
14. Bruno Senna Williams 1:15.923 1:15.709
15. Paul di Resta Force India 1.16.062 1:15.718
16. Daniel Ricciardo Toro Rosso 1:16.360 1.15.878
17. Jean Eric Vergne Toro Rosso 1.16.491 1:16.885
18. Heikki Kovalainen Caterham 1:16.538
19. Vitaly Petrov Caterham 1:17.404
20. Timo Glock Marussia 1:17.947
21. Pedro de la Rosa HRT 1:18.096
22. Charles Pic Marussia 1:18.476
23. Narain Karthikeyan HRT 1:19.310
24. Sergio Perez Sauber ohne Zeit
* 5 Plätze Strafe, ** 15 Plätze Strafe
GP Monaco 2012: Rennen
Fahrer Team Zeit/ Rückstand
1. Mark Webber Red Bull 1:46.06,557 Std.
2. Nico Rosberg Mercedes + 0:00.643 Min.
3. Fernando Alonso Ferrari + 0:00.947
4. Sebastian Vettel Red Bull + 0:01.343
5. Lewis Hamilton McLaren + 0:04.101
6. Felipe Massa Ferrari + 0:06.195
7. Paul di Resta Force India + 0:41.537
8. Nico Hülkenberg Force India + 0:42.562
9. Kimi Räikkönen Lotus + 0:44.036
10. Bruno Senna Williams + 0:44.516
11. Sergio Perez Sauber + 1 Runde
12. Jean Eric Vergne Toro Rosso + 1 Runde
13. Heikki Kovalainen Caterham + 1 Runde
14. Timo Glock Marussia + 1 Runde
15. Narain Karthikeyan HRT + 2 Runden
16. Jenson Button McLaren Ausfall
17. Daniel Ricciardo Toro Rosso Ausfall
18. Charles Pic Marussia Ausfall
19. Michael Schumacher Mercedes Ausfall
20. Vitaly Petrov Caterham Ausfall
21. Kamui Kobayashi Sauber Ausfall
22. Pedro de la Rosa HRT Ausfall
23. Pastor Maldonado Williams Ausfall
24. Romain Grosjean Lotus Ausfall