Borussia Dortmund – Hamburger SV Tickets

Borussia Dortmund – Hamburger SV Tickets

Borussia Dortmund – Hamburger SV 2015/2016

ab €

Borussia Dortmund Bundesliga Tabelle

Latest soccer info here. Currently getting data from the information feed.

Borussia Dortmund Bundesliga Ergebnisse

Latest soccer info here. Currently getting data from the information feed.

Borussia Dortmund – Hamburger SV 2012/2013

Dortmund – HSV 1:4 (1:2)

bvb-wolfsberg_5890_610Mario Götze vergab nach einer Viertelstunde die Riesenchance zur Führung! Der Nationalspieler verzog aus nur sieben Meter, der Ball rauschte links am Kasten von Nationalkeeper René Adler vorbei. Zwei Minuten später war Robert Lewandowski dann aber zur Stelle und machte die Führung perfekt. Aber der HSV war gleich wieder im Spiel und Knipser brachte die norddeutschen mit zum Ausgleich. Und dann schockten die Hamburger den Meister gleich noch mal. Son ging über rechts in den Strafraum, traute sich etwas und nagelte den Ball in den Kasten – ein Traumtor! Doch es kam noch viel dicker für den BVB.

Torschütze Lewandowski kam im Mittelkreis gegen Skjelbred zu spät und zog gegen den Norweger voll durch. Schiri Gräfe hatte kein Erbarmen und schickte den Polen mit Rot vom Platz! Klopp bei Sky zum Platzverweis: „Das ist keine klare Sache.“ Experte Merk sah dies anders und unterstützte seinen Kollegen, bejahte die Rote Karte. HSV-Superstar Rafael van der Vaart wurde später noch in Nähe der Eckfahne aus dem Dortmunder Fanblock mit einem Feuerzeug beworfen. Der Holländer konnte aber unverletzt weitermachen, um dann in die Kabine zu gehen. Durchatmen für den Meister.

Aber auch in der 2. Halbzeit ging es gleich rund. Bruma holte als letzter Mann Dortmunds Reus von den Beinen. Gräfe zwiefelte nicht und schickte den Holländer wegen einer Notbremse mit Rot in die Kabine. Zehn gegen Zehn. Der HSV steckte den Platzverweis gut weg, zeigte keine Schwächen und erhöhte auf 3:1. Doppelpack Rudnevs. Auch Son legte noch mal nach, machte das 4:1. Der HSV blamierte den Meister in allen Belangen! Für Klopp war es ein „Scheißtag.“ Die Hamburger konnten jedoch jubeln und sind als Fünfter auf Europacup-Kurs. Der BVB kann die Titelverteidigung endgültig abhaken…

Tore: 1:0 Lewandowski (17.), 1:1 Rudnevs (18.), 1:2 Son (26.), 1:3 Rudnevs (62.), 1:4 Son (89.) Rot: Lewandowski (BVB/ 30.), Bruma (HSV/ 60.)

BVB Trikot Home und Away Bundesliga 2015/2016

[csv-feed product_id=748000-01] [csv-feed product_id=745899]

BVB Trikot Europa League 2015/2016

[csv-feed product_id=747997-01]