DFB-Pokal-Viertelfinale 2015 Karten

DFB-Pokal-Viertelfinale 2015 Karten

DFB-Pokal-Viertelfinale 2015

Das Viertelfinale des DFB-Pokals 2015 wird am Dienstag und Mittwoch, 7. und 8. April stattfinden. Die größte Überraschung sind sicherlich die Arminen aus Bielefeld, die mit Hertha BSC und Werder Bremen bereits zwei Bundesligisten aus dem Pokal geworfen haben – und dabei spielt Bielefeld in der 3. Liga. Im Viertelfinale treffen sie nun auf Borussia Mönchengladbach. In den weiteren Paarungen treffen ausnahmslos Erstligisten aufeinander, und auch da gibt es spannende Spiele.

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim

In der Liga sind die Dortmunder wieder im Tritt, auch auch im Achtelfinale des DFB-Pokals beim letztjährigen Favoritenschreck Dynamo Dresden haben sie nichts anbrennen lassen und 2:0 gewonnen. Ebenso die Hoffenheimer beim Zweitligisten aus Aalen. Für das DFB-Pokal-Viertelfinale gegen die TSG Hoffenheim am Dienstag/Mittwoch, 7./8. April beginnt am Freitag, 13. März um 8:30 Uhr der Ticketverkauf für Vereinsmitglieder über das BVB-Callcenter. Vereinsmitglieder können max. 4 Tickets erwerben. Der freie Verkauf startet am kommenden Montag, 16. März um 8:30 Uhr beim BVB, den BVB-Vorverkaufsstellen, über bvb.de, sowie über das BVB-Callcenter.

Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München

Die schwerste Aufgabe im Viertelfinale hat wohl Bayer Leverkusen: Die Bayern kommen. Immerhin kann Leverkusen zuhause antreten. Ebenfalls zuhause mussten sie im Achtelfinale gegen Kaiserslauten allerdings mit 0:0 in die Verlängerung, wo ihnen noch zwei Tore gelangen. Die Münchner gewannen zuhause gegen Braunschweig auch mit 2:0. Die Tickets kosten für Vollzahler zwischen 15 und 42 Euro. Der freie Verkauf der Karten startet am Dienstag, 17. März.

VfL Wolfsburg – SC Freiburg

Wolfsburg gab sich bei RB Leipzig diesmal keine Blöße und gewann mit 2:0. Die Erinnerungen an das Pokalaus 2011, als man in Leipzig, die damals noch in der Regionalliga spielten, mit 2:3 ausschied, waren dennoch präsent. Der SC Freiburg rang den 1. FC Köln im Achtelfinale mit 2:1 nieder. Der Ticketvorverkauf für dieses Spiel beginnt am Dienstag, 17. März 2015. Weitergehende Informationen zu Preisen, Verkaufszeiträumen sowie Verkaufsmodalitäten und Verkaufsstellen will der VfL Wolfsburg am 16. März bekannt geben.

Arminia Bielefeld – Borussia Mönchengladbach

Bielefeld ist die Überraschungsmannschaft des diesjährigen DFB-Pokals. Im Achtelfinale hatte Werder Bremen wenig Chancen und ging gegen den Drittligisten mit 1:3 unter. Die Borussia aus Mönchengladbach hingegen löste ihre Aufgabe in Offenbach recht souverän – 2:0 hieß es am Ende. Der Ticket-Vorverkauf hat bereits begonnen. Stehplatzkarten kosten 15,00 Euro (Vollzahler) bzw. 13,00 Euro (ermäßigt). Sitzplatzkarten kosten 32,00 Euro (Vollzahler) bzw. 20,00 Euro (Kinder). In den Blöcken F, G, O2 und R2 kosten Sitzplatzkarten 35,00 Euro (Vollzahler) bzw. 23,00 Euro (Kinder).

ab €