Tickets DFB Nationalmannschaft

Marco Juni 1, 2014 keine Kommentare »
Tickets DFB Nationalmannschaft
VN:F [1.9.22_1171]
5.0/5 on 1 Stimme

DFB Fussball Länderspiele Qualifikation EM 2016

Deutschland muss in der Qualifikation für die Europameisterschaft durch eine recht leichte Gruppe D marschieren. Für Bundestrainer Joachim Löw ist dies aber kein Grund zur Freude.

Bereits vor der Auslosung kritisierte er auf der Verbandshomepage: „Als Trainer halte ich die Aufstockung des Teilnehmerfeldes bei einer Europameisterschaft für fragwürdig. Das gilt auch für die neue Qualifikationsrunde. Der sportliche Wert einzelner Spiele, aber auch des gesamten Wettbewerbs sinkt.“

Warum? Zum ersten Mal treten 24 Teams bei einer EM an. 2012 in Polen und der Ukraine waren es noch 16 Mannschaften. Dadurch würde nicht nur die Endrunde, sondern auch die Qualifikation verwässert, heißt es von den DFB-Oberen. Kein Wunder, schaffen es doch in den neun Quali-Gruppen neben den Gruppenersten auch die Zeiten und der beste Dritte direkt (!) nach Frankreich. Zwischen den restlichen acht Gruppendritten werden im Play-Off-Modus vier weitere Teilnehmer ausgespielt.

Die DFB-Elf startet am 7. September 2014 mit einem Heimspiel gegen Schottland die die Qualifikation. Zudem werden die Spiele nun auch in einer „Week of Football“ ausgetragen, was bedeutet, dass auch an Donnerstagen, Samstagen, Sonntagen und Montagen gespielt wird. Das erste Mal müssen die Männer von Joachim Löw am 11. Oktober in Polen und am 14. Oktober zu Hause gegen Irland in einer solchen Woche ran. Die weiteren Gegner um ein Ticket für die EM 2016 sind Georgien und Gibraltar.

Gibraltar ist das erste Mal bei einer Qualifikationsrunde dabei und erst seit wenigen Monaten offizielles UEFA-Mitglied. Die Heimspiele der Insulaner werden in Portugal ausgetragen. Das erste Spiel gegen den Neuling Gibraltar wird am 14. November angepfiffen, die letzten beiden Partien in der Gruppe D für Deutschland am 8. Oktober 2015 in Irland und 11. Oktober 2015 gegen Georgien auf deutschem Boden.  Die Spielorte für die Heimpartien der DFB-Elf will der Fußballverband zügig festlegen.

DFB Deutsche Fußball Nationalmannschaft Tickets 2014

Datum Spiel Stadion Preis Bestellen
2014Okt11 Polen – Deutschland – Qualifikation Euro 2016 Nationalstadion Warschau, Warschau Karten ab
80,84 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2014Okt14 Deutschland – Irland – Qualifikation Euro 2016 Veltins Arena, Gelsenkirchen Karten ab
37 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2014Nov14 Deutschland – Gibraltar – Qualifikation Euro 2016 Weserstadion, Bremen Karten ab
47 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2015Jun13 Gibraltar – Deutschland – Qualifikation Euro 2016 Estádio Algarve, Almancil Karten ab
80 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2015Sep04 Deutschland – Polen – Qualifikation Euro 2016 Nationalstadion Warschau, Warschau Karten ab
50 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2015Sep07 Schottland – Deutschland – Qualifikation Euro 2016 Hampden Park, Glasgow n.V.
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2015Okt08 Irland – Deutschland – Qualifikation Euro 2016 Aviva Stadium, Dublin Karten ab
79 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
ab 37 €
Letzte Aktualisierung: 20.09.2014 15:18

DFB Länderspiele 2014

Deutschland – Argentinien

Fußballverrückte können aufatmen – nach der WM ruht der Ball noch lange nicht! Noch während das Turnier in Brasilien läuft, hat der DFB ein weiteres Fußballhighlight bekannt gegeben: Am Mittwoch, 3. September 2014, trifft Deutschland auf Argentinien. Spielort ist die Düsseldorfer ESPRIT arena.

Die deutsche Elf dürfte vorgewarnt sein, denn die Superstars um Messi, di Maria und Higuain sind immer für einen Zaubertrick gut. Auch wenn die Südamerikaner in den ersten Spielen dieser WM nicht gerade berauschenden Fußball zeigten, gelten sie immer noch als eine der besten Mannschaften der Welt. Nicht anders die Deutschen: Schlitzohr Müller, Dauerrenner Schürrle oder der wieder genesene Stratege Bastian Schweinsteiger haben dem deutschen Spiel neben Teamgeist und Stabilität auch die nötige Unberechenbarkeit gebracht. Ob Marco Reus bis zum 3. September wieder fit sein wird, steht allerdings noch in den Sternen.

Insgesamt ist die Bilanz der Deutschen gegen Argentinien zwar leicht negativ, 6 Siegen stehen 9 Niederlagen gegenüber, dreimal gab es ein Unentschieden. Aber dort, wo es zählt, bei den Weltmeisterschaften, hat Deutschland die Nase vorn: 2006 im Elfmeterschießen, und 2010 in Südafrika mit einem überragenden 4:0. Ob es Miro Klose (damals zwei Treffer) und Thomas Müller wieder richten werden? Damals köpfte Müller das wichtige 1:0 – das kann der “Mann ohne Muskeln” gern wieder tun!

Veranstaltungsinfo

Die moderne Düsseldorfer ESPRIT arena, 2004 an der Stelle des alten Rheinstadions entstanden, fasst 54 600 Zuschauer, knapp 10 000 davon sind Stehplätze. Esprit-Arena – Arena-Straße 1 – 40474 Düsseldorf

Deutschland – Argentinien Tickets

Tickets für die Partie gibt es in fünf Kategorien, sie kosten zwischen 25 Euro (ermäßigt 18 Euro) und 100 Euro (80 Euro).

PK1 Normalpreis 100,00 EUR

PK2 Normalpreis 80,00 EUR

PK3 Normalpreis 60,00 EUR

PK4 Normalpreis 45,00 EUR

PK5 Normalpreis 25,00 EUR

Deutschland - Kamerun

Der Fahrplan für die Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft auf die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ist so gut wie fertig. Die DFB-Elf wird am 1. Juni 2014 in Mönchengladbach gegen Kamerun ein Freundschaftsspiel bestreiten. Die Afrikaner sind der vorletzte Gegner der deutschen Mannschaft auf dem Weg zum möglichen vierten WM-Titel. Für das Spiel fünf Tage später in Mainz ist der Gegner noch offen.

Die sportliche Leitung um Bundestrainer Joachim Löw hat sich unbedingt eine starke afrikanische Mannschaft als Testgegner im Vorfeld der WM gewünscht. „Mit Blick auf das Vorrundenspiel bei der WM gegen Ghana ist Kamerun, die ebenfalls in Brasilien dabei sind, somit ein Top-Gegner und echter Härtetest“, weiß DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock.

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff ergänzt: „Den Gedanken an dieses Länderspiel habe ich bereits im Rahmen der Endrundenauslosung in Brasilien mit Kameruns Trainer Volker Finke diskutiert. Diese Partie hat einen großen Reiz für beide Mannschaften. Umso mehr freuen wir uns, dass wir uns hier schnell einigen konnten.“

Volker Finke betreut die „Unbezähmbaren Löwen“ seit Mai dieses Jahres. Mit dem deutschen Trainer schafften sie die Qualifikation für die FIFA-WM-Endrunde in den Play-Off-Spielen gegen Tunesien. In der Gruppe A treffen sie bei dem Turnier im kommenden Jahr auf Mexiko, Kroatien und auf den Gastgeber Brasilien.

Im Vorfeld der WM bestreitet die deutsche Nationalmannschaft insgesamt vier Länderspiele. Das Jahr 2014 beginnt für Philipp Lahm und Co. mit dem Länderspiel am 5. März in Stuttgart gegen Chile, die zweite Testpartie findet am 13. Mai 2014 in Hamburg gegen die polnische Nationalmannschaft um Robert Lewandowski statt. Die Spiele drei und vier sind die Begegnungen in Gladbach und Mainz. Hier zeigt sich die DFB-Auswahl ein letztes Mal den deutschen Fans bevor sie am 7. Juni in Richtung Südamerika reisen.

Tickets für alle Länderspiele sind noch verfügbar und ab kommendem Jahr am leichtesten über den offiziellen Ticketing-Service des Deutschen Fußballbundes verfügbar.

Deutschland – Chile

Das Stuttgarter Publikum kann sich wieder auf ein Länderspiel freuen. Die deutsche Nationalmannschaft tritt am Mittwoch, 5. März 2014, zu einem Freundschaftsspiel gegen Chile in der Mercedes-Benz Arena an. Das beschloss das DFB-Präsidium im Mai in Frankfurt am Main.

Das Duell mit den Chilenen ist der letzte Prüfstein vor dem Start der WM-Vorbereitungen. Die Titelkämpfe starten am 12. Juni mit dem Eröffnungsspiel in Sao Paulo. „Aktuell ist einzig und allein die direkte Qualifikation für die WM 2014 das klare Ziel“, stellte Löw bereits klar.

Löw weiter: „Mit Blick auf die WM in Brasilien ist das Länderspiel gegen Chile natürlich eine gute Gelegenheit, sich ein wenig auf den typischen südamerikanischen Spielstil einzustimmen. An Stuttgart als Spielort haben wir gute Erinnerungen. Dort konnten wir im Sommer 2011 vor einer tollen Kulisse Brasilien mit 3:2 schlagen.“

Es ist das erste Aufeinandertreffen mit den Südamerikanern seit dem deutschen 4:1 im WM-Gruppenspiel 1982 in Spanien. Der zuletzt in Köln geplante Test war im November 2009 wegen des Todes von Nationaltorhüter Robert Enke abgesagt worden.

Mit der schwäbischen Metropole verbindet die deutsche Nationalelf in den vergangenen Jahren durchweg positive Erinnerungen. So schlugen Bastian Schweinsteiger & Co. im August 2011 „vor einer tollen Kulisse“ (O-Ton Bundestrainer Löw damals) Brasilien in Bad Cannstatt mit 3:2, bei der WM 2006 schnappte sich Deutschland dort gegen Portugal (3:1) den verdienten dritten Platz. Insgesamt kommt Deutschland in Stuttgart auf eine Bilanz von 18 Siegen, vier Remis, aber auch acht Niederlagen.

DFB Länderspiele 2013

Deutschland – Österreich

06.09.2013. „Wir können glücklich sein, dass wir die drei Punkte haben, aber mit dem Spiel können wir nicht zufrieden sein.“ Das waren die wohl gewählten Worte von Nationaltorwart Manuel Neuer nach dem schmeichelhaften 2:1-Sieg Deutschlands in Österreich im vergangenen September.

Fast genau ein Jahr später treten beide Konkurrenten in der WM-Qualifikation zum Rückspiel in München an. In der Gruppe C führt die deutsche Nationalmannschaft souverän, sollte aber gegen die Nachbarn aus dem Süden erneut gewinnen, wenn sie im Oktober in Schweden nicht doch noch ein echtes Endspiel bestreiten wollen.

Die Gesamtbilanz gegen die Nachbarn ist durchweg positiv. Von bisher 38 Spielen punktete die DFB-Elf in 30 Spielen. Die letzte Niederlage liegt schon Jahre zurück. Am 29. 10.1986 siegte die österreichische Elf 4:1 gegen die DFB-Auswahl. Damals traf Toni Polster doppelt in den deutschen Kasten, Rudi Völler markierte das einzige Tor für die Beckenbauer-Elf.

Die letzte Pflichtspielniederlage ereignete sich bei der Weltmeisterschaft 1978 in Mexiko. Am 21.06 siegte Österreich sensationell 3:2 in der „Schmach von Cordoba“ oder aus Sicht der Südnachbarn, beim „Wunder von Cordoba“. Hans Krankl machte dabei zwei Tore, Berti Vogts sogar noch ein Eigentor.

Vier Tage nach dem Qualifikationsspiel gegen München müssen die Männer von Joachim Löw auf die Insel. Auf den windigen Färöer-Inseln kann es schon einmal vorkommen, dass der Ball beim Elfmeterpunkt festgehalten wird, damit er nicht wegfliegt.

Deutschland – Paraguay

Deutschland gegen Paraguay – so lautet die Paarung für das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft am 14. August 2013 in Kaiserslautern. „Mit Blick auf die WM 2014 in Brasilien war es der Wunsch der sportlichen Leitung, gegen eine Mannschaft aus Südamerika zu spielen. Wir freuen uns, dass wir uns rasch mit dem Fußball-Verband Paraguays einigen konnten“, sagte DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock bei der Bekanntgabe.

Die frischgebackenen Champions-League-Sieger Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und ihre Teamkollegen werden Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern die Südamerikaner empfangen. Das Stadion in der Pfalz war zuletzt am 26. März 2011 beim 4:0 der Nationalmannschaft gegen Kasachstan im Rahmen der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 Ausrichter eines Länderspiels. „Kaiserslautern ist eine besondere Fußball-Adresse in Deutschland und steht für Tradition, Leidenschaft und eine mitreißende Atmosphäre im Stadion. Wir sind sicher, dass wir uns auch beim Länderspiel gegen Paraguay auf eine ausgelassene Stimmung freuen können“, begründete Sandrock die Ortswahl.

Gegen Paraguay hat die deutsche Nationalmannschaft bislang erst ein Länderspiel bestritten. Im Jahr 2002 siegte die damalige Völler-Elf bei der Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea im Achtelfinale durch ein Tor von Oliver Neuville mit 1:0.

Im aktuellen Kader Paraguays stehen mit Nelson Valdez, Lucas Barrios und Roque Santa Cruz drei Spieler, die ihre Klasse schon in der Bundesliga bewiesen haben. „Das Spiel gegen Paraguay ist für uns eine willkommene Gelegenheit, uns im Jahr vor der WM in Brasilien ein wenig auf die typisch südamerikanische Spielweise einzustellen, die geprägt ist von schnellen, direkten Aktionen und Spielern mit herausragenden technischen Fähigkeiten“, freut sich Bundestrainer Joachim Löw auf den Test.

Im Rahmen der Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Brasilien stehen für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes in diesem Jahr noch vier Spiele an. Am 6. September kommt es in München zum Vergleich mit unseren Nachbarn aus dem Süden Österreich, am 10. September 2013 folgt das Spiel auf den windigen Färöer Inseln, bevor die Qualifikation im Oktober mit den Spielen gegen Irland (11.10.2013 in Köln) und beim größten Gruppenrivalen Schweden (15.10.2013) beschlossen wird.

DFB Deutsche Fußball Nationalmannschaft Tickets 2014

Datum Spiel Stadion Preis Bestellen
2014Okt11 Polen – Deutschland – Qualifikation Euro 2016 Nationalstadion Warschau, Warschau Karten ab
80,84 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2014Okt14 Deutschland – Irland – Qualifikation Euro 2016 Veltins Arena, Gelsenkirchen Karten ab
37 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2014Nov14 Deutschland – Gibraltar – Qualifikation Euro 2016 Weserstadion, Bremen Karten ab
47 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2015Jun13 Gibraltar – Deutschland – Qualifikation Euro 2016 Estádio Algarve, Almancil Karten ab
80 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2015Sep04 Deutschland – Polen – Qualifikation Euro 2016 Nationalstadion Warschau, Warschau Karten ab
50 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2015Sep07 Schottland – Deutschland – Qualifikation Euro 2016 Hampden Park, Glasgow n.V.
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
2015Okt08 Irland – Deutschland – Qualifikation Euro 2016 Aviva Stadium, Dublin Karten ab
79 €
Tickets hier
http://www.giga-sport.de/nationalmannschaft-deutschland-laenderspiele-tickets-spiele/
ab 37 €
Letzte Aktualisierung: 20.09.2014 15:18

Qualifikation EM 2012

20.02.2012. Die EM ist Geschichte und der Ball rollt sich trotzdem weiter – auch für die deutsche Nationalelf, die im Halbfinale gegen Italien raus geflogen ist. Die Tränen sind mittlerweile getrocknet und es wird fleißig an der Qualifikation für die FIFA Weltmeisterschaften 2014 in Brasilien gearbeitet. Zahlreiche Qualifikationsspiele hat die deutsche Nationalmannschaft noch vor sich, um schlussendlich unter den 13 europäischen Mannschaften zu landen, die mit nach Brasilien dürfen. Ab September startet die Qualifikationsphase und Deutschland muss sich in den kommenden Wochen und Monaten gegen zahlreiche Nationalmannschaften beweisen.

Am 07. September spielt die deutsche Nationalelf in der AWD Arena gegen die Färörer Inseln. Am 16. Oktober steht Jogi´s Elf dann im Olympiastadion Berlin auf dem grünen Rasen, um sich gegen die Schweden zu beweisen. Das nächste Heimspiel für Deutschlands Elf findet dann erst 2013 statt. In Nürnberg wird unser Team am 26. März gegen Kasachstan um den Einzug in die FIFA WM 2014 kämpfen. Im September 2013 steht dann das FIFA Qualifikationsspiel 2013 in München gegen Österreich an. Auf die Iren treffen unsere Jungs dann am 11. Oktober im RheinEnergieStadion in Köln.

Ein ganz besonderes Spiel findet zudem am 14. Oktober 2012 statt – Das Jahrhundertspiel: Deutschland – Italien in der Commerzbank Arena in Frankfurt. An und für sich kein richtiges Länderspiel, aber ein tolles Event für die, die sich nochmal in das Jahr 1970 zurückversetzen wollen. Als Jahrhundertspiel wird das Spiel Deutschland gegen Italien während der WM 1970 in Mexiko bezeichnet, bei dem Italien nach Verlängerung nur knapp mit 4:3 gewonnen hat – Jetzt fordern wie Revanche!

DFB Länderspiele 2012

Deutschland – Argentinien

07.07.2012. Das traumatische Ausscheiden der deutschen Nationalelf im Europameisterschafts-Halbfinale gegen Italien ist noch nicht verarbeitet. Doch schon wartet auf die DFB-Elf die nächste Herausforderung. Am 15. August 2012 (20.45 Uhr) treffen die Spieler unter Trainer Joachim Löw in der Frankfurter Commerzbank-Arena auf die Nationalmannschaft Argentiniens.

Damals 2010 in Südafrika

Die angenehme Erinnerung an das letzte Kräftemessen bei der WM 2012 in Südafrika verblasst langsam, 4:0 lautete am Ende das Ergebnis gegen die damals leicht favorisierten Südamerikaner. Dieses Mal wurden die Karten neu gemischt: Deutschland steht noch unter dem Halbfinal-Aus-Trauma der zurückliegenden Euro 2012, Argentinien dagegen hat sich in den letzten zwei Jahren weiterentwickelt.

Im letzten Spiel der Argentinier vor der Sommerpause gegen den Erzrivalen Brasilien trumpfte der Mann endlich auf, der nun schon seit Jahren im Zentrum der Kritik am argentinischen Spiel steht: Lionel Messi. Während die Stimmen, die ihm nachsagten, er könne nur mit dem FC Barcelona erfolgreich spielen, noch durch die Luft schwirrten, überzeugte Messi alle Zweifler mit einem grandiosen Auftritt. Seine drei Treffer ermöglichten einen 4:3-Sieg der Himmelblauen gegen den Rekordweltmeister.

Deutschland in Bundesliga-Vorbereitung

Gegen die deutsche Elf spricht des Weiteren, dass nur neun Tage später der Bundesligaauftakt im Terminkalender steht. Die Spieler von Bayern München, immer noch Kern und Seele des DFB-Teams bereiten sich auf die überlebensgroße Aufgabe vor, Borussia Dortmund endlich in die Schranken zu weisen. Die Dortmunder dagegen haben sich mindestens Platz 3 für die Saison 2012/13 auf die Fahnen geschrieben. Zudem treffen beide Teams bereits drei Tage vorher, am 12. August 2Deutschland Argentinien Tickets DFB Nationalmannschaft Karten Am 15. August 2012 spielt die deutsche Nationalmannschaft in der Frankfurter Commerzbank-Arena gegen Argentinien und Lionel Messi.012 (20 Uhr), im DFL-Supercup 2012 in der “Allianz-Arena” aufeinander.

Da kann man von Glück sagen, dass die Partie nur Freundschaftsspiel-Charakter trägt. Der nächste ernste Härtetest steht am 7. September dann in Hannover an. Im ersten WM-Qualifikations-Spiel treffen Löws Mannen auf die Färöer Inseln, am 11. September auf Österreich, am 12. Oktober auf Irland und am 16. Oktober in Berlin auf Schweden. Das wohl letzte Spiel dieses Jahres, wird die deutsche Nationalmannschaft am 14. November in Amsterdam austragen. Dort trifft sie auf die Nationalmannschaft ein weiteres Mal auf den derzeitigen Lieblings-Gegner Niederlande.

DFB-Elf Weltranglisten-Zweiter!

Pünktlich zum Aufeinandertreffen Deutschland-Argentinien erklomm die deutsche Nationalmannschaft den 2. Platz der FIFA-Weltrangliste – trotz der 1:2-Niederlage gegen Prandellis “Azzurri”. Damit ist Deutschland nun alleiniger Verfolger des Weltranglistenersten Spanien und verdrängt den bisherigen Zweiten Uruguay. Argentinien rangiert hinter Italien auf Platz 7.

Die Deutsche Fussball Nationalmannschaft befindet sich mitten in den Europameisterschaft 2012. Bereits vor der Zeit bis der EM in Polen und der Ukraine und auch in der Zeit danach, wird die Deutsche Nationalmannschaft einige spannende Partien bestreiten, in der sie gewohnt guten und spannenden Fußball zeigen wird.

Das letzten Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft fanden bereits am 29. Februar in Bremen statt. Dort traf das Team von Jogi Löw in einem Freundschaftsspiel auf die Nationalmannschaft aus Frankreich. Darauf folgen 2 weitere Länderspiele im Sinne von Freundschaftsspielen am 26. Mai in Basel (Nationalmannschaft Schweiz) und am 1. Juni in der Red Bull Arena in Leipzig, dort hieß es Deutschland vs. Israel.

Nach diesen 3 Freundschaftsspielen betritt die Deutsche Nationalmannschaft am 9. Juni ihr erstes Gruppenspiel der Europameisterschaft gegen Portugal (0:1 für Deutschland). Darauf folgenden 2 weitere Gruppenspiele gegen die Niederlande am 13. (1.2 für Deutschland)und gegen Dänemark am 17. Juni (1:2 für Deutschland). Die Spiele gegen Portugal und Dänemark fanden in Lwiw statt, das Spiel gegen die Niederlande in Charkiw.Mit 3 Siegen und 9 Punkten sicherte sich unsere Nationalelf den Einzug in das Viertelfinale der EURO 2012. Der nächste Gegner sind die Griechen, die wohl keiner auf dem Schirm gehabt hätte. Der Rest der EM ist ersteinmal Zukunftsmusik

Nach der Europameisterschaft findet ein Freundschaftsspiel gegen Argentinien in Frankfurt statt, bevor die WM-Qualifikation ansteht. Dort trifft die DFB-Elf am 7. September in Hannover auf die Färöer Inseln, am 11. September auf Österreich, am 12. Oktober auf Irland und am 16. Oktober in Berlin auf Schweden. Das wohl letzte Spiel dieses Jahres, wird die Deutsche Nationalmannschaft am 14. November in Amsterdam austragen. Dort trifft sie auf die Nationalmannschaft der Niederlande.

mehr zum Thema

Kommentar schreiben