Formel 1 GP USA 2012

Formel 1 GP USA 2012

Formel 1 Grand Prix USA: 16.-18.11.2012 Austin – Circuit of the Americas

Von 2000 bis 2007 fand der Grand Prix USA der Formel 1, auf dem legendären Indianapolis Motor Speedway mit seiner 3.06km langen Rennstrecke statt. Aus deutscher Sicht ist der Indianapolis Motor Speedway fast als Heimstrecke zu bezeichnen, in der Vergangenheit holte hier Michael Schuhmacher viermal die Pole und fünf Siege. Den Streckenrekord mit 1.10 Minuten holte 2004 der Formel 1 Rennfahrer Rubens Barrichello.

Auf der Rennstrecke war in der Vergangenheit wie auch zukünftig nicht nur die Formel 1 zuhause, sondern auch andere Rennklassen. Wie zum Beispiel der Indianapolis 500 oder der Brickyard 400, die ein Rennen im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft ist. Platz bietet der Indianapolis Motor Speedway für bis zu 300.000 Besucher und ist somit eine der größten Sport- Stadien der USA. Entgegen der Annahme liegt der Indianapolis Motor Speedway nich direkt in der Stadt Indianapolis, sondern wird umgeben von der Stadt Speedway. An der knapp 12000 Einwohner großen Stadt grenzt die Millionen- Metropole Indianapolis.

2012 findet wieder ein Formel 1 Rennen in den USA statt, hier aber nicht mehr auf dem Indianapolis Motor Speedway sondern in Austin auf dem Circuit of the Americas. Der Formel 1 GP USA 2012 findet vom 16.-18. November statt. Formel 1 Tickets können gegebenenfalls online bestellt werden. Ab 2013 findet zusätzlich noch Formel 1 Rennen in New Jersey statt.