FC Energie Cottbus Tickets und Spielplan 2013

FC Energie Cottbus Tickets und Spielplan 2013

FC Energie Cottbus – Hochspannung vor dem Saisonstart

Der FC Energie Cottbus steckt derzeit mitten in den Vorbereitungen für die neue Saison. Es gilt die vergangene Spielzeit vergessen zu machen. Diese wurde trotz gutem Saisonstarts, am Ende nur mit dem 14. Tabellenplatz belohnt. Die neue Saison wird der FC Energie mit 5 Neuzugängen bestreiten. Besonders im Angriff hat man sich verstärkt und präsentiert mit Boubacar Sanogo einen Bundesligaerfahrenen Stürmer.

Die Ziele für die neue Saison sind klar. Ein besseres Abschneiden als in der letzten Saison. Wobei dies weniger ein Minimalziel als eine Pflicht ist. Man möchte schnellstmöglich wieder ins Oberhaus der Liga. Ob dies schon in der neuen Saison gelingen kann, werden die ersten Spiele zeigen.

Den Saisonauftakt bestreitet der FC Energie Cottbus am 03.08.2012 in Ingolstadt. Anpfiff ist um 18Uhr. Eine Woche darauf kommt es im Stadion der Freundschaft zum traditionsreichen Auffeinandertreffen mit dem FC Erzgebirge Aue. Im Verlaufe der Saison stehen noch weitere hochbrisante Partien auf dem Spielplan. Man wird in der Hinrunde beim 1.FC Union Berlin zu Gast sein und empfängt den SG Dynamo Dresden. Zum Abschluss der Hinrunde empfängt man dann die alte Dame Hertha BSC Berlin. Mit Sicherheit wird dann keiner der 22.528 Plätze im 1930 erbauten und 2008 runderneuerten Stadion frei bleiben. Das Stadion der Freundschaft erfüllt die allerhöchsten Ansprüche und auch wenn es eher zu den kleineren Stadien im deutschen Profifußball gehört ist die Atmosphäre einmalig.

ab €

Wie die Geschichte des FC Energie weitergeht wird der Verlauf der Saison zeigen. Man möchte natürlich gern an vergangene Erfolge anknüpfen und den Wiederaufstieg in die 1.Liga schnellstmöglich realisieren. Seit der Wiedervereinigung konnte man in der Lausitz 6 Jahre Erstligafußball genießen. Zudem schaffte der FC Energie 1997 den Einzug ins DFB Pokal Finale. Wo man jedoch gegen den VfB Stuttgart mit 0:2 verlor.